Menü
Pressemeldungen Hochegg

Sommertheater im Landesklinikum Hochegg: Ein besonderes kulturelles Erlebnis

HOCHEGG - Im Innenhof Ost des Landesklinikums Hochegg fand das 14. Sommertheater statt. Rund 100 Besucherinnen und Besucher genossen ein buntes Programm.

Schwerpunkt des heurigen Sommertheaters war wieder klassische Musik eines Ensembles aus Wien und Baden (Querflöte, Klavier, Violine). Es wurden verschiedene, abwechslungsreiche Volksmusikstücke aus der ganzen Welt dargeboten. Den 2. Teil bestritt Dr.in Erika Sieder und Prof. Dr. Walter Deutsch, Verfasser zahlreicher Bücher über das Wechsel-Land, musikalisch unterstützt von Sabine Scheybal - Harfe, Putz & Stingl - Gesang und Gitarre und die Joglerischen. Zum Abschluss wurde noch gemeinsam gesungen und getanzt.

"Rund 100 Personen kamen und genossen einen sehr unterhaltsamen, gelungenen, lauen Sommerabend. Durch den Verkauf von Speisen und Getränken haben wir eine doch recht beträchtliche Summe erwirtschaften können. Der Erlös von 1.800 Euro geht heuer an die Selbsthilfegruppe "Schlafapnoe", erzählt Dipl. KH-Bw. Ferdinand Zecha, Kaufmännischer Direktor des Landesklinikums Hochegg.

"In diesem Sinne freuen wir uns natürlich, dass wir mit der Veranstaltung und der Hilfe unserer Besucherinnen und Besucher die Selbsthilfegruppe unterstützen können. Im nächsten Jahr wird es sicher wieder ein Sommertheater geben", schließt Pflegedirektorin Dipl.KH-Bw.in Christa Grosz, MBA.

 

Bildtext:
Bezirkshauptfrau Mag.a Alexandra Grabner-Fritz, Prof. Dr. Walter Deutsch, PD Dipl.KH-Bw.in Christa Grosz, MBA, KD Dipl.KH-Bw. Ferdinand Zecha, ÄD Prim. Univ. Prof. Dr. Peter Schnider, Abgeordneter zum NÖ Landtag Hermann Hauer in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Dr.in Erika Sieder.

Medienkontakt:
Renate Lang
Landesklinikum Hochegg
Tel.: +43 (0)2644-6300-11209
E-Mail: office@hochegg.lknoe.at